English VersionEnglish Version

Städtetourismus

Sportpark Duisburg mit der Wasserwelt Wedau und Sechs-Seen-Platte

Der Sportpark Duisburg ist etwa 200 Hektar groß und ist damit eines der größten Sport- und Erholungsgebiete in Deutschland. Hier befinden sich verschiedene Bundes- und Landesleistungszentren, eine Sportschule, der Landessportbund NRW, das Fußballstadion, das Schwimmstadion, die Eissporthalle, das Strandbad Wedau und mehrere Bezirkssportanlagen. Und natürlich die Regattabahn, die zuletzt 2013 für die Kanu-WM genutzt wurde.

Ferner gehört zum Sportpark, auf 56 Hektar, die "Wasserwelt Wedau". Dazu wird die Wettkampfstrecke gezählt ebenso wie der Wasserspielplatz und der Hochseilklettergarten, der bis in die Wipfel der Bäume führt. Ein echtes Highlight im Strandbad Wedau ist die Wasserskianlage, die schon viele Weltklasse-Sportler hervorgebracht hat.

In unmittelbarer Nachbarschaft des Sportparks Duisburg liegt das größte Naherholungsgebiet im Großraum Duisburg. Auf 283 ha Gesamtfläche liegen in einem Waldgebiet sechs, z.T. miteinander verbundene Seen. Ein größtenteils ufernahes Wegenetz, Grillplatz, Strandbad, Bootsverleih und Modellboothafen machen dieses Wassersport- und Freizeitrevier bei Sportlern und Ausflüglern gleichermaßen beliebt. Insbesondere Wassersportvereine haben an der Sechs-Seen-Platte ihr festes Quartier.

Das RUHR.VISITORCENTER der DMG bietet umfassende Informationen zu den Möglichkeiten der Freizeitgestaltung im Sportpark Duisburg und an der Sechs-Seen-Platte.

 

Duisburg bewegt : Bitte klicken um zur Homepage der Stadt Duisburg zu gelangen
Home und Kontakt
Icons